Eberswalde
Europaeische Union
Slidshow
Aktuelles

23.11.2018:

Einladung zur 2. Bürgerwerkstatt - "MOBIL IN EBERSWALDE" am 11.03.2019

"Wo drückt der Schuh?" -

Einsammeln und Diskutieren Ihrer Vorschläge

Mobilitätsplan 2030+

Wann?

11. März 2019 ab 18:00 Uhr

Wo?

Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio,
Puschkinstraße 13, 16225 Eberswalde

Infos?

Hintergrundinformationen:

Der Auftakt zu „Mobil in Eberswalde“ erfolgte bereits im November 2018. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Was bewegt uns und wie wollen wir die Mobilität in Eberswalde gestalten?“. Es wurden Vorstellungen für eine Vision aufgenommen, wie Mobilität in Eberswalde im Jahr 2030+ aussehen sollte oder könnte. Zudem wurde die Sichtweise auf die heutige verkehrliche Situation (Mobilitätscheck) reflektiert. Es entstand eine offene Diskussion, aus der viele nützliche Hinweise für die weiteren Arbeiten resultierten.

Die Diskussionen um einzelne Themenfelder zu Verkehr und Mobilität zeigten einerseits reges Interesse und auf der anderen Seite inhaltliche Schwerpunkte, die es bei den Planungen zu beachten gilt. Diese werden deshalb in den Zielstellungen und Maßnahmen des Mobilitätsplans aufgegriffen.

Einige Schwerpunkte wollen wir nun mit Ihnen gemeinsam vertiefen. Unter der Überschrift „Wo drückt der Schuh?“ sollen in der zweiten öffentlichen Bürgerwerkstatt einzelne Themen der ersten Veranstaltung detailliert besprochen werden. Hier sind wir zudem an Ihren Maßnahmenvorschlägen interessiert.

Damit erhalten Sie nun die Möglichkeit, das Bild der zukünftigen Mobilität in Eberswalde weiter auszugestalten.

Über eine kurze Rückmeldung zu Ihrer Teilnahme wären wir Ihnen dankbar. Sie können dafür einfach und formlos an die Adresse mobil-in-eberswalde@ptvgroup.com schreiben. Unter diesem Kontakt können Sie auch Ihre Rückfragen stellen und weitergehende Informationen erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Stadtentwicklungsteam

Einladung zur 2. Bürgerwerkstatt - "Mobil in Eberswalde" (PDF 1.2MB)

13.11.2018:

Auftakt „MOBIL IN EBERSWALDE“

Die Bürgerveranstaltung stand unter dem Motto „Was bewegt uns und wie wollen wir die Mobilität in Eberswalde gestalten?“. Es wurden Vorstellungen für eine Vision aufgenommen, wie Mobilität in Eberswalde im Jahr 2030+ aussehen sollte oder könnte. Zudem wurde die Sichtweise auf die heutige verkehrliche Situation (Mobilitätscheck) reflektiert. Es entstand eine offene Diskussion, aus der viele nützliche Hinweise für die weiteren Arbeiten resultierten. Die Märkische Onlinezeitung berichtete auf dem Portal moz.de hierüber (...).

Auftakt
Auftakt

Die Unterlagen zur Auftaktveranstaltung finden Sie im Download-Bereich.

23.10.2018:

Einladung zum Auftakt - "MOBIL IN EBERSWALDE" am 13.11.2018

Was bewegt uns und wie wollen wir die Mobilität in Eberswalde gestalten?

Zur Erstellung des "Mobilitätsplanes 2030+" lädt die Stadtverwaltung zur aktiven Beteiligung ein.

Mobilitätsplan 2030+

Wann?

13. November 2018 ab 18:00 Uhr

Wo?

Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio,
Puschkinstraße 13, 16225 Eberswalde

Einladung zum Auftakt - "Mobil in Eberswalde" (PDF 1.4MB)

09.10.2018:

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bau, Planung und Umwelt

Am 09.10.2018 wurde in einer Sitzung des Ausschusses für Bau, Planung und Umwelt der Stadt Eberswalde im Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio über den derzeitigen Stand des Mobilitätskonzeptes "Mobilitätsplan 2030+" sowie das weitere Vorgehen öffentlich informiert.

Präsentation (PDF 4MB)